Paddelreviere

Paddelstadt Villach

Naturparadies im Süden Österreichs

Willkommen in der Paddelstadt Villach. Bei uns erwarten Dich vielseitige Abenteuer zu Wasser und an Land! Die Seen locken mit Trinkwasserqualität, die Berge mit abwechslungsreichen Wanderwegen und die über die Grenzen des Landes hinaus bekannte Kulinarik sorgt für wahre Gaumenfreuden.

Villach bietet eine große Bandbreite unterschiedlichster Paddelreviere, die das SUPen, Kanu und Kajak fahren nicht nur am See, sondern auch auf den Flüssen der Stadt ermöglicht und kann somit als DIE Paddelstadt im Alpenraum bezeichnet werden. Schon in einem Umkreis von nur 15 Kilometern vom Stadtzentrum findet sich eine Vielzahl an unterschiedlichsten Revieren und ein wenig darüber hinaus gibt’s noch sogar viel, viel mehr zu entdecken.

Auf den Villacher Seen, dem Faaker See (3), Ossiacher See (4), Vassacher See (7), Silbersee (5) und Magdalenensee (6) kann genussvoll gepaddelt werden und auf den Flüssen Gail (2) und Drau (1) führen tolle Paddeltouren durch den Naturpark Dobratsch oder gleich direkt durch das Stadtgebiet.

Mit der zentralen Lage Villachs mitten in Kärnten und direkt an der Grenze zu Italien und Slowenien ist die Stadt auch der perfekte Ausgangspunkt für abenteuerreiche Paddelausflüge im gesamten Alpen-Adria-Raum.