Mit der Drau und der Gail fließen gleich zwei Flüsse mit tollen Möglichkeiten zum Paddeln durch Villach.

Die Drau ist der längste Fluss Kärntens und der viertgrößte Nebenfluss der Donau. Sie entspringt in Südtirol und fließt durch Osttirol, Kärnten, Steiermark, Kroatien und schließlich nach Ungarn.

Für Villach ist die Drau ein ganz elementarer Teil der Stadt – fließt der Fluss doch mittendurch und bietet mit den Draubermen entlang des Ufers ein kleines Naherholungsgebiet.

Seit 2018 kann man entlang der Drau auch “organisiert” paddeln. Auf dem Draupaddelweg kann man mit SUP, Kajak oder Kanu über 210 km auf 14 Etappen, und dabei auch direkt durch die Villacher Altstadt, flusswandern. Die Etappen 6 und 7 (Feistritz/Drau – Villach/Wasenboden – Rosegg) führen über das Villacher Stadtgebiet und bieten einen ganz besonderen Blick auf die Paddelstadt.

Revierprofil:
  • rd. 780 km lang
  • Drau Paddelweg mit 210 km und 14 Etappen
Paddelstadt Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten:

Feistritz/Drau, Villach-Rennstein, Villach-Zentrum/Drauterrassen, Villach-Wasenboden, Villach-Technologiepark, Villach-Silbersee, Drauschleife, St. Niklas, Wernberg-Erlebnisbad, Rosegg

Routen & Streckenbeschreibungen:
Weitere Informationen:

Die Gail ist der längste Nebenfluss der Drau. Sie entspringt in Osttirol und fließt durch Kärnten bis sie südöstlich von Villach am sogenannten Gailspitz in die Drau mündet.

Im Gebiet der Paddelstadt führt die Gail durch die einzigartige Naturlandschaft zwischen dem Villacher Hausberg Dobratsch und den Karawanken. Hier, in der sogenannten Schütt, paddelt man durch den Naturpark Dobratsch und erlebt einen abwechslungsreichen Mix aus ruhigen Flussabschnitten und wilden Stromschnellen.

Revierprofil:
  • 122,2 km lang
  • Paddelspaß von Kötschach-Mauthen bis zur Wehranlage Schütt bzw. von Neuhaus/Gail bis zum Gailspitz
  • ACHTUNG: im Bereich des Kraftwerks Schütt ist die Gail mehrere Kilometer nicht befahrbar!
  • mündet in Villach in die Drau
Paddelstadt Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten:

Nötsch-Badebucht, Schütt-Nepomukbrücke, Neuhaus/Gail, Villach-Technologiepark (ca. 200 m flussaufwärts der Drau nach der Gailmündung), Villach-Silbersee (ca. 1,5 km flussabwärts der Drau nach der Gailmündung)

Routen & Streckenbeschreibungen:
Weitere Informationen:
Wie gefällt Dir die Info?
3Cool0Bad0Lol0Sad